Holz-Alu Fenster Preise

Hochwertige Holz-Alu Fenster

Die perfekte Materialkombination – Holz-Alu Fenster machen ihre Kosten langfristig bezahlt

Massivholz ist aus gutem Grund ein althergebrachtes Fenster-Material: Exzellente Wärmedämmung, hervorragender Schallschutz, verlässliche Sicherheit vor Einbruchsversuchen – all diese Vorteile wurden schon vor Jahrhunderten erkannt. Doch einen Nachteil hat das Material: Schon so manches Fenster wurde durch den Einzug von Feuchtigkeit unbrauchbar gemacht. Holz-Alu Fenster Hersteller haben dies erkannt und bieten heute einen Fenster-Typ an, der diese große Schwachstelle durch geschickte Applikation von Aluminium-Elementen wieder ausgleicht.


Das Beste aus zwei Welten – Holz-Alu Fenster und ihre Vorteile

Wer vor dem Neubau oder der Renovierung eines Hauses steht, der kennt das Problem: Holzelemente atmen und bieten dennoch eine hervorragende Wärmedämmung, doch wer möchte schon jedes Jahr die Fensterrahmen oder die Haustüren neu streichen? Aluminium und Kunststoff sind hier Alternativen, deren wärmedämmenden Eigenschaften zwar selbst beim 5-fach Kammersystem der Kunststoff-Profile hinter Massivholz zurückbleiben, dabei jedoch wesentlich weniger Pflegeaufwand erfordern.

Aluminium und Kunststoff sehen über viele Jahre hinweg noch wie neu aus und zur Reinigung von Verschmutzungen reicht meist schon ein Tuch mit lauwarmem Wasser. Die ideale Lösung dieses Entscheidungsproblems sind Holz-Alu Fenster, also Holzfenster, deren Außenseite von einer schützenden Aluminiumschale umgeben wird. Diese Materialkombination kombiniert die positivsten Aspekte beider Fenster-Arten:

  • herausragende Sicherheit
  • exzellente Wärmedämmung
  • hohe Wetterbeständigkeit
  • große Langlebigkeit

In Anbetracht der gängigen Holz-Alu Fenster-Preise wird zwar so mancher Hausbauer lieber zu Kunststoff oder reinem Aluminium als Fenstermaterial greifen – doch wer langfristig die perfekte Haustüren- oder Fensterlösung sucht, wird die weit über Kunststoff hinausgehenden Kosten über längere Zeit wieder durch niedrige Heiz- und Instandhaltungskosten ausgleichen können.



Mit Sprossen kaum zu knacken – Holz-Alu Fenster erhöhen die Sicherheit

Als Einbrecher hat man es heutzutage glücklicherweise nicht leicht: Mit dem einfachen Aushebeln des Fensterflügels ist es nämlich nicht mehr getan, wenn Fensterrahmen und Flügel bündig abschließen oder Sicherheitsbolzen die nächtliche Arbeit erschweren.

Bei Holz-Alu Fenstern ist jedoch selbst das gewaltsame Aufbrechen des hölzernen Rahmens kein leichtes Spiel mehr – die metallene Aluminiumverkleidung ist vor Stößen und Verformungen bestens geschützt. Das ohnehin bereits schwer aufzubrechende Holzfenster wird mit einem Mal schier unüberwindlich.

Zusätzliche Sicherheit gewähren stabile Holz-Alu-Sprossen an der Verglasung, die das Einschlagen der Fensterscheibe selbst bei normalem 3-fach Glas zu einer Tortur machen, der sich kaum ein Einbrecher stellen möchte. Höhere Sicherheit an der Verglasung ist letztlich nur noch mit ausgewiesenem Sicherheitsglas möglich.

Für hochwertigen Einbruchschutz sollte unter den drei typischen Angriffspunkten – Rahmenmaterial, Beschlag und Verglasung – kein Bereich offensichtlich schwächer geschützt sein als die anderen. Selbst bei der Sicherheit eines Holz-Alu-Fensterflügels lässt sich ohne Sprossen als Zubehör noch die Verglasung einschlagen.

Zukunftssicher durch exzellente Wärmedämmung

Massivholz ist das wohl am besten wärmedämmende Material für Fenster und Haustüren. Aluminium und Kunststoff kommen selbst als Mehr-Kammer-Profil nur knapp an den U-Wert von Massivholz heran. Beim Holz-Alu Fenster herrscht dementsprechend Arbeitsteilung: der hölzerne Teil des Rahmens sorgt für das Einsparen von Energie, das Aluminiumprofil schützt vor Feuchtigkeit und Beschädigungen.

Um zu verhindern, dass das am Rahmen anliegende Aluprofil die wärmedämmenden Eigenschaften des Holzes untergräbt, werden beide Materialien ohne direkten Kontakt zueinander verbaut. Hierdurch wird die Dampfdiffusion in vollem Ausmaß beibehalten und Holz-Alu Fenster verlieren im Vergleich zum reinen Holzfenster nicht an Energieeffizienz.

Achten Sie aber unbedingt auch auf eine entsprechende Verglasung – verfügt diese über einen zu hohen U-Wert, sind auch die Vorteile eines wärmedämmenden Holzrahmens letztlich nutzlos. Beachten Sie dabei auch, dass bei den meisten Fenstermodellen die mögliche Art der Mehrfachverglasung durch die Einbautiefe des Fensters bestimmt wird.


Annähernde Unverwüstlichkeit durch Aluminiumprofil

Mit ihrer eloxierten und pulverbeschichteten Oberfläche ist die Außenseite von Holz-Alu Fenstern gegen gewöhnliche Witterungsbedingungen hervorragend gewappnet. Das Aluprofil ist dabei so designt, dass etwa Regenwasser vom Aluminium abgefangen und so abgeleitet wird, dass es gar nicht erst auf hölzerne Sprossen- oder Rahmenteile trifft.

Darüber hinaus sind nur Aluminiumprofil und Verglasung Verschmutzungen von außen ausgesetzt und gleichzeitig so einfach zu reinigen wie Kunststoff. Holz-Alu Fenster zählen damit zu den langlebigsten Fenstertypen und sehen dabei auch ohne viel Pflege langfristig wie neu aus.

Verwenden Sie zur Reinigung von Kunststoff- oder Aluminiumoberflächen keine Drahtbürsten oder Stahlwolle, da diese auf Dauer die eloxierte Oberfläche beschädigen können.

Perfekt abgestimmte Ästhetik, innen wie außen

Holz-Alu Fenster und Haustüren verbinden die besten Elemente von Aluminium und Massivholz – auch in der Optik. Für die beschichtete Aluminiumseite des Rahmens und der Sprossen können wetterfeste Lacke in allen Tönen der RAL-Palette ausgewählt werden und erschaffen damit nach außen ein modernes Flair, das sich durch die mögliche Farbauswahl auch hervorragend als optischer Akzent an einer anderweitig eher zurückhaltenden Hausfassade eignet.

Die bei allen Fenstern zur Auswahl stehenden Hölzer haben dabei nicht nur Auswirkungen auf die Energieeffizienz, sondern eignen sich auch zum Personalisieren der Optik der warm-wohnlichen Innenseite Ihres Holz-Alu Fensters. Zur Auswahl stehen dabei unter anderem:

  • Kiefer
  • Eiche
  • Lärche
  • Meranti

Natürlich kann optional auch die hölzerne Innenseite in allen Farben der RAL-Palette lackiert oder die Aluminium-Außenseite mit einer Holzoptik versehen werden, um die beiden Material-Arten auch optisch in perfekten Einklang zu bringen.


War diese Produktbeschreibung für Sie hilfreich?
(1 Bewertungen , Ø 5.0)