Als innovatives Fensterprofil bietet das MasterLine 8 von Reynaers zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten hinsichtlich Design, Isolierung und Sicherheit. Entsprechend aktueller Architekturtrends können mit dem Aluminiumprofil große Fensterflächen umgesetzt werden, die das einfallende Tageslicht bestmöglich nutzen. Zudem legt der Hersteller beim MasterLine 8 Wert auf einen optimierten Herstellungsprozess und eine vereinfachte Montage der fertigen Einzelelemente. Das ermöglicht nicht nur eine effizientere Produktion, sondern spart auch Zeit und Kosten bei der Montage.

Functional Design
Functional Design
Renaissance Design
Renaissance Design
Deco Design
Deco Design
Block Design
Block Design

Das MasterLine 8 im Überblick

Konstruktion

  • Realisierbar in 3 verschiedenen Designvarianten: Functional, Renaissance und Deco
  • Ausführung als Blockfenster möglich, d. h. Lüftungsöffnungen durch äußeren Rahmen und Riegel verdeckt
  • Als nach außen oder innen öffnendes Fenster erhältlich
  • Bautiefe: Blendrahmen 77 mm (Functional) bzw. 87 mm (Renaissance, Deco) / Flügelrahmen 87 mm
  • Zeit- und kosteneffiziente Produktion und Montage

Energieeffizienz

  • Geeignet für hochisolierte, Niedrigenergie- und Passivhäuser
  • Erhältlich in 3 Isolierstufen: Standard mit Uf-Wert von 1,9 W/m²K, HI mit Uf-Wert von 1,6 W/m²K und HI+ mit Uf-Wert von 1,2 W/m²K
  • Je nach Rahmen/Flügel-Kombination und Fülldicke ist ein Uf-Wert von bis zu 1,0 W/m²K möglich
  • Isolierstufe HI+ verfügt über neuartige emissionsarme Isolierstege, die die Isolierleistung durch Wärmereflexion und -speicherung verbessern

Sicherheit

  • Hohe standardmäßige Sicherheit der Widerstandsklasse RC 2
  • Optional aufrüstbar auf RC 3

Maßgeschneiderter Wärmeschutz in drei Stufen

Das Profilsystem MasterLine 8 ist eines der vielseitigsten, die der Hersteller Reynaers zu bieten hat. Denn Sie können nicht nur aus vier unterschiedlichen Designvarianten wählen, sondern erhalten jede davon auch in jeweils drei Dämmstufen. Somit können Sie das Fenster nicht nur optisch, sondern auch funktionell perfekt an Ihre Anforderungen anpassen.

Je nach gewählter Stufe können folgende Wärmedämmwerte erzielt werden:

Dämmstufe Uf-Wert
Standard 1,9 W/m²K
High Insulation (HI) 1,6 W/m²K
High Insulation+ (HI+) 1,2 W/m²K

Um dies zu erreichen, ist das MasterLine 8 als modernes Mehr-Kammer-Profil konstruiert. In der Standard- und HI-Variante wird das Profil dabei von Omega-förmigen, glasfaserverstärkten Polyamid-Stegen in mehrere isolierende Hohlkammern unterteilt.

Sind Sie auf der Suche nach einem hochwärmegedämmten Fenster, ist dagegen die Dämmstufe HI+ die beste Wahl. Hier kommen Isolierstege mit emissionsarmen Folien zum Einsatz, die Wärme reflektieren und speichern und so die Isolierleistung steigern.

Auch die Verglasung spielt beim Wärmeschutz eine wichtige Rolle. Üblich sind heute Zweifach- oder Dreifachverglasungen, wobei Sie mit einer 3-Scheiben-Verglasung natürlich das Maximum an Dämmung herausholen. Mit der richtigen Kombination aus Profil und Glas ist das MasterLine 8 von Reynaers sogar für Niedrigenergie- bzw. Passivhäuser geeignet.

Verschiedene Designs sorgen für besondere Variabilität

Auch im Hinblick auf seine Einsatzmöglichkeiten ist das MasterLine 8 ein Multitalent. Nicht nur für Fenster lässt sich das Profilsystem nutzen, auch Balkontüren mit unterschiedlichen Schwellenlösungen sind damit realisierbar. Vor allem sehr große Fensterflächen und Glasfronten profitieren von der stabilen Aluminium-Konstruktion und der erstklassigen Wärmedämmung.

Für unterschiedliche Fassadenarten und Baustile bietet das MasterLine 8 drei Designvarianten an. Zusätzlich kann das Profil auch als Blockfenster gestaltet werden, so dass insgesamt vier Optionen zur Auswahl stehen.

Functional Design

Das flächenbündige Functional Design ist – wie der Name schon vermuten lässt – vor allem zweckmäßig. Ohne unnötigen Zierrat gestaltet, weiß das Profil durch seine unaufdringliche und sehr nüchterne Optik zu überzeugen.

Renaissance Design

Deutlich klassischer zeigt sich das profilierte Renaissance Design. Die Variante wirkt insgesamt kantiger und ist eine gute Wahl für Renovierungen, bei denen die ursprüngliche Fassadengestaltung erhalten bleiben soll.

Deco Design

Deco ist die vielleicht modernste der verschiedenen Designvarianten. Statt auf Zurückhaltung setzt sie auf Einzigartigkeit. Abgeschrägte Kanten erzeugen dabei ein Spiel aus Licht und Schatten an der Fassade.

Block Design

Für sehr minimalistische Gebäudestile eignet sich auch das Block Design. Hierbei wird der Flügelrahmen vom Blendrahmen komplett überdeckt. Die glatte Profiloberfläche lässt die Glasfläche umso größer wirken.

Sämtliche Variationen können Sie mithilfe der Farbgebung noch weiter Ihren Vorstellungen anpassen. Legen Sie Wert darauf, die charakteristische Metall-Ästhetik zu erhalten, bieten wir sogenannte Eloxal-Farben an. Hier ist neben der Aluminium- auch eine Stahl- oder Bronze-Optik denkbar. Für alle Farbtöne der RAL-Palette nutzen wir eine Pulverbeschichtung. Beide Verfahren tragen gleichzeitig auch zum Schutz der Oberfläche vor Kratzern und Korrosion bei.

Mit dem MasterLine 8 profitieren Sie von exzellenten Materialeigenschaften

Dass Aluminium eines der beliebtesten Baumaterialien ist, verdankt es vor allem seiner hohen Stabilität. Anders als Stahl besitzt Alu eine geringere Dichte und ist dadurch bei nahezu gleicher Festigkeit entschieden leichter. Damit ist es natürlich der ideale Werkstoff für robuste Fensterprofile in schlanker Gestalt.

Die besondere Festigkeit von Aluminium ist auch eine Voraussetzung für den hohen Sicherheitsstandard des Reynaers MasterLine 8. Darüber hinaus sorgt die standardmäßige Ausstattung mit Sicherheitskomponenten der Widerstandsklasse RC 2 für zuverlässigen Einbruchschutz.

Wünschen Sie besonders hohen Schutz für Ihre Immobilie, empfehlen wir die Aufrüstung auf Sicherheitsklasse RC 3.

Für das MasterLine 8 hat Reynaers außerdem den Produktionsprozess optimiert. Dadurch konnte nicht nur die Montage der einzelnen Komponenten vereinfacht werden, sondern auch die spätere Installation des fertigen Profils. Das spart gerade bei großen Bauprojekten Zeit und vor allem Kosten.

War diese Information für Sie hilfreich?
( 1 Bewertungen , Ø 5.00 )