Hebeschiebetüren aus Kunststoff

Große Glasflächen ermöglichen helle Räume - Hebeschiebetüren bieten die richtige Atmosphäre

Kunststoff Systeme

Mit Hebeschiebetüren aus Kunststoff trifft ein Bauherr die Entscheidung für helle, freundliche Räume, Langlebigkeit sowie eine individuelle Optik. Darüber hinaus sind die wichtigsten Eigenschaften einer Balkon- und Terrassentür - also Wärmedämmung, Schall- und Einbruchschutz - durch das Material sowie eine qualitativ hochwertige Verglasung ebenfalls bestens vertreten. Hebeschiebetüren aus Kunststoff sind optisch personalisierbar und können auch mit funktionellem Zubehör wie Griffen oder Sprossen nach Wunsch weiter individualisiert werden.

Vorteile einer Hebeschiebetür

Hebeschiebetüren (HST) bestehen immer aus mehreren Flügeln. Mindestens einer ist dabei festverglast, während ein anderer Flügel die Hebe-Schiebe-Funktion aufweist. Insbesondere im Vergleich zu Balkon- und Terrassentüren mit Dreh-Kipp-Funktion weist die Hebeschiebetür die folgenden Vorteile auf:

  • Platzsparend
  • Große Glasflächen möglich
  • Simple Bedienung
  • Barrierefreie Ausführung möglich

Während barrierefreie - also eine Montage ohne störende Schwelle - Ausführungen zwar auch bei anderen Varianten möglich sind, bestechen die übrigen Eigenschaften mit großen Vorzügen.

Platzsparend

Der Flügel einer herkömmlichen Terrassen- oder Balkontür schwingt meist nach Innen. Es sind zwar auch Modelle erhältlich, die nach außen öffnend verbaut werden, aus Gründen der Sicherheit wird dies jedoch selten in Anspruch genommen. Insbesondere bei kleinen Räumen nimmt eine Tür mit Schwingflügel schnell viel Platz ein und wirkt somit im geöffneten Zustand störend. Bei einer Hebeschiebetür taucht dieses Problem nicht auf. Der Flügel gleitet sanft und leise auf dem Laufwagen am feststehenden Element vorbei und gibt so den Zugang zu Garten, Wintergarten, Terrasse oder Balkon frei. Dabei ragen nicht wie bei Dreh-Kipp-Türen störende Bauteile in den Raum, was auch bei der Inneneinrichtung ganz neue Möglichkeiten aufwirft.

Große Glasflächen möglich

Hebeschiebetüren aus Kunststoff, Holz sowie Material-Kombinationen mit Alu sind mit mehreren Flügeln erhältlich, die in der Gesamtschau enorme Flächen ermöglichen. Dank einer stabilen Konstruktion, welche den Flügel nicht wie üblich an lediglich einer Seite fasst, sondern decken- und bodenseitig, können besonders große Verglasungen realisiert werden.

Dies führt zu besonders hellen Räumen und somit zu einer freundlichen, einladenden Atmosphäre. Denn natürliches Licht wird vom menschlichen Auge immer noch als die angenehmste Beleuchtung wahrgenommen.

Simple Bedienung

Eine einfache Drehung am Griff genügt, um Hebeschiebetüren zu öffnen. Dank der ausgefeilten Technik hebt sich die Tür wie von selbst aus ihrer Position und ein leichter Druck in die gewünschte Richtung genügt bereits, um den Flügel mittels Laufrollen bzw. Laufwagen zu bewegen.

Auch beim Schließen ist keine besondere Mühe notwendig. Einfach die Hebeschiebetür in Position schieben, ein weiterer Dreh am Griff - diesmal in Schließposition - und der Flügel schließt zuverlässig und dicht ab.

Barrierefreie Ausführung möglich

Für Menschen mit Handicap aber auch Familien mit Kindern ist eine barrierefreie Terrassentür äußerst wichtig. Durch eine bodenbündig abschließende Schwelle wird der Zugang auf Balkon oder Terrasse ohne Hindernis möglich.

Barrierefreie Hebeschiebetüren sind nach den entsprechenden DIN Normen möglich - ein weiterer Vorteil der Bauweise ist die Möglichkeit bodentiefer Fenster bzw. Türen.

Vorteile von Kunststoff gegenüber anderen Baustoffen

Hebeschiebetüren aus Kunststoff haben im Vergleich zu anderen Materialien einige Vorzüge, die einen Kauf rechtfertigen. Zum Vergleich bietet sich hier besonders Holz als Beispiel an. Modelle aus Kunststoff sind - anders als Holztüren - vor allem pflegeleicht. Anders als Modelle aus Holz müssen Hebeschiebetüren aus Kunststoff beispielsweise nicht regelmäßig neu gestrichen werden. Da Holz ein relativ empfindlicher Baustoff ist, empfiehlt es sich, die Lackierung nach einiger Zeit zu erneuern. So wird die Holztür geschützt und auch die Farbe bleibt erhalten.

Bei einer Hebeschiebetür aus Kunststoff ist die aufwendige Pflege jedoch nicht notwendig. Die hier angebrachte Folie verleiht der Hebeschiebetür die gewünschte Farbe und schützt sie effektiv vor Kratzern und witterungsbedingten Schäden. Auch in anderen Belangen sind Hebeschiebetüren aus Kunststoff äußerst wartungsarm.

Holz ist ein zwar nachwachsender, aber häufig teurer Rohstoff. Künstliches PVC ist dagegen ein beliebtes und günstiges Material. Mit Kunststoff sind Konstruktionen möglich, die in den Funktionen anderen Modellen in nichts nachstehen und geringere Kosten verursachen. Zum gleichen Preis wie Hebeschiebetüren aus anderen Materialien sind so beispielsweise Türen möglich, die deutlich größer sind.

Auch Hebeschiebetüren aus Kunststoff-Alu sind möglich. Diese Modelle mit außen liegender Aluminiumschale bieten extra hohe Stabilität und Einbruchschutz.

Vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten und Funktionen

Eine Hebeschiebetür aus Kunststoff muss sich auch in Sachen Wärmedämmung nicht hinter anderen Türen und Fenstern verstecken. Wie beim Kunststofffenster sind auch hier Mehr-Kammer-Profil-Systeme möglich, die für beste U-Werte sorgen und mit entsprechender Verglasung noch verbessert werden können.

Auch Schall- und Einbruchschutz sind mit diesen Modellen kein Problem. Ein stabiler Rahmen, dessen Profil mit einer innenliegenden Verstärkung ausgestattet werden kann, gibt dem Flügel die nötige Robustheit und auch hier gibt es die passende Verglasung für den jeweiligen Fokus.

Hebeschiebetüren aus Kunststoff bieten beste Eigenschaften in Verbindung mit einzigartiger Funktionalität. Natürlich können alle Modelle auch mit Rollladen, einem Insektenschutz und anderem Zubehör ausgestattet werden.

War diese Information für Sie hilfreich?
( 1 Bewertungen , Ø 5.00 )